Hamburger Brötchen mit Sesam

Hamburger Brötchen mit Sesam

Es geht nichts über selbstgebackene Hamburger Brötchen, da sich die Burger Buns gut einfrieren lassen kann man auch größeren Mengen zubereiten.

Zutaten:
2 Eier
12 g Salz
30 g Zucker
200 ml Wasser
500 g Mehl Typ 405
1/2 Würfel Frischhefe
40 g weiche Butter
25 g Milchpulver
25 g Sesam-Samen
2 EL Milch

Arbeitszeit: ca. 30 min. Zubereitungszeit: ca. 150 min. Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:
Zuerst das warme Wasser in eine Schüssel geben, den Zucker und das Milchpulver unter mischen und den halben Hefewürfel hinein bröseln, das Ganze lässt man jetzt 5 Minuten stehen.

Anschließend gibt man die restlichen Zutaten des Teiges wie 1 Ei, Salz, Mehl und die weiche Butter hinzu und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig, den fertigen Teig in der Rührschüssel lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und 60 Minuten gehen lassen.

Den Teig in 10 gleich große Stücke á 90g teilen, diese vorsichtig zu einer gleichmäßigen runden Kugel formen und diese dann auf einem mit Backpapier belegtem Backblech flachdrücken, mit Frischhaltefolie abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend das zweite Ei mit 2 EL Milch verquirlten, die Burger Buns damit bestreichen und die Sesam-Samen drüberstreuen.

Jetzt schiebt man die Burger Buns in den auf 175 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen und lässt sie je nach gewünschtem Bräunungsgrad etwa 15-20 Minuten backen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.