Kassler-Nackenbraten mit Sauerkraut

Kassler-Nackenbraten

Kassler-Nackenbraten mit Sauerkraut ist simpel in der Zubereitung und jedesmal ein Genuss. Das Fleisch ist so zart, dass man es mit der Zunge zerdrücken kann und man bekommt mit wenig Aufwand viele Leute satt.

Zutaten:
2,5 kg Kassler-Nacken mit Knochen
2 Dosen Sauerkraut ca. 1,5 kg
5 Zwiebeln
2 Lorbeerblätter
5 Nelken
1 EL Zucker
1 TL Pfefferkörner, schwarz
1 TL Wacholderbeeren
Etwas geräucherten Bauchspeck zum auslassen
Öl zum anbraten

Arbeitszeit: ca. 30 min. Zubereitungszeit: ca. 240 min. Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:

Da der Kassler-Nackenbraten gepökelt ist, wird er nicht mehr gewürzt. Für die Röstaromen habe ich den Braten, auf den 32 gezündeten Briketts, mit etwas Öl von allen Seiten scharf, im 14“ Dutch Oven, angebraten.

Kassler-Nackenbraten

Kassler-Nackenbraten

Nach dem anbraten den Braten aus dem Dutch Oven nehmen, etwas Bauchspeck auslassen und die klein gehackten Zwiebeln anschwitzen.

Das Sauerkraut und die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren, anschließend den Braten wieder in den DOpf legen und mit soviel Wasser auffüllen das der Braten ½ bedeckt ist.

Kassler-Nackenbraten

Kassler-Nackenbraten

Anschließend 11 Briketts unter und 21 Briketts auf den Topf legen, nach ca. 3,5 Stunden ist der Kassler-Nackenbraten mit dem Sauerkraut fertig, damit nichts anbrennt, während der Garzeit ab und an mal schauen ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist.

Kassler-Nackenbraten

Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln oder selbst gemachter Kartoffelbrei.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.