Ugly Drum Smoker (UDS)

Zunächst habe ich mir eine gebrauchte Waschmaschinentrommel und ein 220 Liter Stahlfass mit Spannringdeckel besorgt, alternativ geht auch ein 200 Liter Fass, man sollte nur drauf achten das keine giftigen Substanzen in dem Fass gelagert wurden.

220 Liter Stahlfass

Waschmaschinentrommel

220 Liter Fass & Waschmaschinentrommel

Da der UDS Smoker so wenig wie möglich kosten soll, werde ich den Original Spannringdeckel nutzen, dass Fass kann so im Originalzustand bleiben.

Sollte der UDS Smoker mit einen 57er Weberdeckel genutzt werden, muss der gebördelte Rand am Fass entfernt werden, damit der Weberdeckel passt. Die Unebenheiten die beim entfernen des Bördelrandes entstehen können, werden mit einem Hammer wieder ausgebeult.

Da ich viele Teile im Internet bestellt habe belaufen sich die Gesamtkosten für den UDS Smoker auf ca. 315 € incl. Porto

Es geht natürlich auch erheblich günstiger, es kommt halt drauf an was man möchte, nach oben hin gibt es ja bekanntlich keine Grenze.

Materialliste:

1 Stahlfass 220 Liter
1 Ofendichtung 6 mm x 2000mm incl. 17 ml Kleber
1 Stahlblech 3mm x 200mm x 500mm
2 Senkschrauben M6 x 10 mm
2 Unterlegscheiben
2 Muttern M6
1 Grillthermometer bis 420 Grad

3 Möbelfüße 150mm
12 Senkschrauben M5 x 15mm
12 Muttern M5
24 Unterlegscheiben M5

6 Stuhlwinkel 15mm x 60mm
1 Buche Rundholz 35 mm x 1000mm
6 Einschraubmuttern M5
6 Sechskantschrauben M5 x 15mm
6 Unterlegscheiben M5
12 Senkschrauben mit Schlitz M5 x 15mm
12 Muttern M5
12 Unterlegscheiben M5

1 Regentonnenverschraubung 1″
1 Kappe 1 1/4″

4 Regentonnenverschraubungen 3/4″
4 Kugelhähne Innengewinde und Außengewinde 3/4″

2 Edelstahl Grillroste rund 57cm
6 Senkschrauben M6 x 35 mm
6 Unterlegscheiben
6 Muttern M6

1 Paella Pfanne 46cm
4 Senkschrauben mit Schlitz M3 x 15mm
4 Unterlegscheiben M3
4 Muttern M3

3 Sprühdosen Hitzebeständige Farbe bis 800 Grad

1 Waschmaschinentrommel 47 cm
1 Pizzablech 50cm
1 Gewindestande 10mm x 1000mm
4 Muttern M10
4 Unterlegscheiben M10
3 Sechskantschrauben M6 x 80mm
9 Muttern M6
9 Unterlegscheiben M6

Diverse Bohrer
Trennscheiben
Schleiflamellenteller
Stufenbohrer
Schleifpapier

Material für UDS Smoker

Am Deckel war eine Gummidichtung, die ließ sich mit einen großen Schlitzschraubendreher leicht entfernen.

Zum entfernen der Inhalts,- und Farbrückstände habe ich in dem Stahlfass ein ordentliches Feuer entfacht und ausgebrannt.

Fass ausbrennnen

Ausgebranntes Fass

Geschliffenes Fass

Füße für den UDS Smoker

UDS mit anbeuteilen

UDS Zwangsbelüftung

Wo im Deckel die Gummidichtung war, habe ich eine Ofendichtung eingeklebt um sicherzustellen das der UDS Smoker richtig abgedichtet ist.

Damit der Deckel in vier gleichgroße Segmente unterteilt werden kann, muss der Mittelpunkt ermittelt und angezeichnet werden.

Für die Abluftlöcher im Deckel ist es einfacher eine Schablone anzufertigen, dazu einfach auf eine Pappe einen Kreis mit 150mm Durchmesser anzeichnen und den Kreis in fünf gleichgroße Segmente unterteilen.

Jetzt die Schablone zwei Mal auf den Deckel übertragen und die Bohrlöcher für den Griff anzeichnen. Für den Griff müssen vier 6,5mm Löcher gebohrt werden. Die Abluftlöcher habe ich auf 26mm gebohrt, ich empfehle dafür einen Stufenbohrer, ansonsten muss ordentlich gefeilt werden.

Die Abluftregulierung auf das Stahlblech zweimal übertragen, mit einen Stufenbohrer auf 26mm aufbohren und die beiden äußeren Kreise mit einen Winkelschleifer grob ausschneiden und mit einem Schleiflamellenteller in Form bringen.

Damit der Griff und die Abluftregulierung montiert werden kann, muss der Deckel und die Abluftregulierung vorher mit Hitzebeständiger Farbe lackiert werden.

Löcher für Abluft

Fertiger Deckel

Der obere Ring von der Waschmaschinentrommel wird nicht benötigt und kann mit einen Winkelschleifer abgeschnitten werden.

Ein Feuer benötigt auch Verbrennungsluft von unten, damit das Gewährleistet ist und die Luft auch unter den Kohlekorb strömen kann, sollte er etwas höher gelegt werden, dazu einfach in den Boden im gleichmäßigen Abstand drei 8mm Löcher bohren und die 3 M6 x 80mm Sechskantschrauben als Füße verwenden.

Um ausreichend Verbrennungsluft von unten zu bekommen, müssen am Boden noch etliche 6 mm Löcher gebohrt werden, auch am unteren Rand der Waschmaschinentrommel können ein paar zusätzliche Löcher nicht schaden.

Für das bessere Handling des Kohlekorbes, einfach in der Mitte zwei 10mm Löcher Bohren und die M10 Gewindestange auf Länge schneiden und befestigen. Der Kohlekorb lässt sich dann mit einen Eisenhacken z.B. den Dutch Oven Deckelheber leicht in den UDS Smoker reinstellen.

Damit nicht die ganze Asche in den UDS rieselt, habe ich von unten noch ein 50 cm Pizzablech mit den drei vorhandenen Sechskantschrauben verschraubt.

Da der UDS Smoker von unten eine 1″ Zwangsbelüftung hat, sollte im Pizzablech in der Mitte noch ein entsprechendes Loch gebohrt, damit ist gewährleistet das die Zwangsbelüftung funktioniert.

Waschmaschinentrommel

Kohlekorb für UDS Smoker

Kohlekorb von Unten

Kohlekorb mit Pizzablech

Fertiger Kohlekorb

UDS Smoker von innen

UDS Smoker von innen mit Grillrost

UDS Smoker innen mit Paella Pfanne

Kärbe im Rand für Thermometer

UDS Smoker fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.