Gyrosschnecken

Gyrosschnecken

Wer Gyros mag, der sollte einfach mal die Gyrosschnecken aus dem Dutch Oven ausprobieren, sie sind schnell gemacht und schmecken einfach super.

Zutaten für den Teig:
500 g Mehl Typ 405
200 g Frischkäse
125 ml lauwarmes Wasser
1/2 Würfel frische Hefe
1,5 TL Salz
1 TL Zucker

Zutaten für die Füllung:
300 g Gyros
200 g Tzatziki
5 Peperoni

Arbeitszeit: ca. 30 min. Zubereitungszeit: ca. 180 min. Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung:
Das lauwarme Wasser in einen Becher geben, mit dem Frischkäse gut vermischen, Salz und Zucker dazugeben und den halben Hefewürfel hinein bröseln, das Ganze 5 Minuten stehen lassen.

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit der Wasser,- Frischkäsemischung zu einem geschmeidigen Teig verkneten, den fertigen Teig in der Rührschüssel lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und 120 Minuten gehen lassen.

Da ich mein Gyros schon fertig gegrillt vom Griechen mitgebracht habe, braucht es nicht mehr anbraten werden, TK-Ware oder Gyrosgeschnetzeltes würde ich vorher anbraten.

Den gut aufgegangenen Teig in eine dünne, rechteckige Fläche ausrollen und mit Tzatziki bestreichen, das Gyros in 3 Bahnen auf den ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen. Die Peperoni klein schneiden und über den Gyros streuen.

Gyrosschnecken

Den Teig mit der Füllung aufrollen, die Enden abschneiden, die Teigrolle in 10 gleichmäßige Stücke schneiden und mit der geschnittenen Seite nach unten im 10“ Dutch Oven verteilen. Die Gyrosschnecken jetzt noch 15 Minuten ruhen lassen.

Gyrosschnecken

Da ich für die Gyrosschnecken ca. 190 Grad benötige, habe ich im Anzündkamin 23 Briketts gezündet und anschließend 7 unter und 16 auf den Topf gelegt, nach ca. 40 Minuten sollten die Gyrosschnecken fertig sein.

Gyrosschnecken

Gyrosschnecken

Als Beilage gab es Djuvec Reis, Krautsalat, Tzatziki und ein paar Peperoni.

Gyrosschnecken

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.