Schwarzwaldkuchen

Schwarzwaldkuchen

Der Schwarzwaldkuchen ist schnell gemacht, schmeckt einfach super und darf bei einem Kaffee nicht fehlen.

Arbeitszeit: ca. 15 min. Zubereitungszeit: ca. 60 min. Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
250g Mehl Type 405
250g weiche Butter
250g Zucker
5 Eier
100g gemahlene Nüsse
1 Päckchen Backpulver
2 TL Zimt
125ml lauwarmen Kaffee
2 EL Rum oder 2 Rum Aroma
2 EL Kakao
Prise Salz

Zubereitung:
Den Schwarzwaldkuchen habe ich im 12″ Dutch Oven zubereitet, für die nötige Temperatur von ca. 180 Grad habe ich 25 Briketts gezündet.

In der Zwischenzeit habe ich alle Zutaten in eine Rührschüssel gegeben und habe einen Rührteig hergestellt.

Jetzt ein Stück Backpapier für den Dutch Oven zurechtschneiden, so bleibt nichts kleben und man kann den Kuchen später an den Ecken vom Backpapier herausheben.

Den Rührteig in den DOpf geben. 17 Briketts auf den Deckel und 8 Briketts von unten und den Kuchen für 45 Minuten bei ca. 180 Grad backen.

Den fertigen Schwarzwaldkuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerguss glasieren.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.